Dez
5
Do
CRANIO 4 @ Glücksraum Anmelden
Dez 5 – Dez 8 ganztägig

 

Kurszeit Do-Sa 9-17 Uhr. So 9-12 Uhr. Die Kursteilnahme wird mit einem Zertifikat bestätigt.

Aufbauteil – Cranio-Sacrale Körperarbeit Teil 4

Die Inhalte im Überblick

  • Schleudertrauma und dessen Behandlung, das Unwindig. (Lösung von Läsionsketten in Wirbelsäule/ Gelenken/Faszien).
  • Craniometrische Punkte
  • Suturen (Schädelnähte) und deren Lösung
  • Schädeldrainage und Sinustechniken
  • Lymphpumpe – die Cranio-Sacrale Lymphdrainage des Körpers
  • Ventrikeldrainage des Schädels
  • Energiezyste (Aufbau) u. Zysten Kette
  • Einführung in den therapeutischen Dialog
Mrz
19
Do
CRANIO 1 @ Glücksraum Anmelden
Mrz 19 – Mrz 22 ganztägig

 

Kurszeit Do-Sa 9-17 Uhr. So 9-12 Uhr. Die Kursteilnahme wird mit einem Zertifikat bestätigt.

Basisteil – Cranio-Sacrale Körperarbeit Teil 1

Die Inhalte im Überblick:

  • Geschichte der Cranio-Sacralen Behandlungsmethode
  • Vorstellung von Denkmodellen
  • Das Druckausgleichsmodell
  • Bewegung im Cranio-Sacralen Rhythmus
  • Wahrnehmungsübungen
  • Basismethoden und Lösungsvorschläge
  • Stillpunkt und dessen Effekte sowie Kontraindikationen
  • Längs- und Querstrukturen
  • Faszie
  • Anatomie, Palpation und Bewegung der jeweiligen Struktur
  • Techniken für Atlantooccipitalgelenk, Wirbelsäule, Occiput, L5/S1 Dekompression, ISG
Apr
23
Do
CRANIO 2 @ Glücksraum Anmelden
Apr 23 – Apr 26 ganztägig

 

Kurszeit: Do-Sa 9-17 Uhr. So 9-12 Uhr. Die Kursteilnahme wird mit einem Zertifikat bestätigt.

Basisteil – Cranio-Sacrale Körperarbeit Teil 2

Die Inhalte im Überblick

  • Anatomie, Palpation, craniosacrale Biomechanik und Techniken – Hirnschädel
  • Stirnbein, Scheitelbeine, Schläfenbeine, Hinterhaupts–, Keilbein und Unterkiefer
  • Anatomie, Visualisierung, craniosacrale Biomechanik & Techniken für die Hirnhäute:
  • vertikales u. horizontales Membransystem, venöses Leitsystem
  • Cranio-Sacrales Kräftemodell
  • Strukturanalogien mit verschiedenen Körpersegmenten
Mai
14
Do
CRANIO IM DIALOG @ Seminarhotel im Osten Österreichs Anmelden
Mai 14 – Mai 17 ganztägig

 

Nach Absolvierung dieses Masterkurses erhalten Sie ein DIPLOM in Craniosacraler Körperkunst. Dieses bestätigt die Teilnahme an allen vier Craniobasiskursen und dem Masterkurs.

Dieser Ausbildungsteil findet in einer dreitägigen Klausurtagung  in einem externen Seminarhaus statt (mit Nächtigung). Wir treffen einander am ersten Kurstag um ca. 16 Uhr, um uns kennen zu lernen und gemeinsam zu Abend zu essen.  Der Kurs endet am Sonntag nach dem Mittagessen.

Inhalt:

Psychische Probleme, Dysbalancen im Gefühlsleben, hemmende Verhaltensmuster, irreale Weltbilder und hindernde Glaubensbilder stocken unseren Lebensfluß. Sie lernen, mittels cranialer Techniken (Ankern, Multiple Hands On, …) und neu erlernter Fragemethoden, das Zellerinnerungsvermögen zu aktivieren und den Kern des Problems freizulegen und zu erfahren. Die Ursache wird erkannt, korrektives Handeln wird dadurch möglich. Der Behandelte findet die Lösung in sich. Das ist ehrlich und steigert Selbstwert und Unabhängigkeit. Die dabei freiwerdende, wieder verfügbare Energie und die wiedergefundene Lebensfreude sind der Gewinn für Jeden!

Die Inhalte im Überblick

  • Therapeutischer Dialog
  • Multiple Hands – On Technik
  • Zellererinnerung
  • Das Energiefeld
  • Denkmodelle aus Sicht der Systemischen Familienaufstellung

Voraussetzung: Für die Teilnahme am Masterkurs ist es Voraussetzung, die Basisteile 1 und 2 sowie die Aufbauteile 3 und 4 besucht und erfolgreich abgeschlossen zu haben.

 

Jun
4
Do
CRANIO BABIES & KINDER @ Glücksraum Anmelden
Jun 4 – Jun 7 ganztägig

 

Kurszeiten Do-Sa 9-17 Uhr. So 9-12 Uhr. Der Kursteilnahme wird mit einem Zertifikat bestätigt.

Erweiterungsmodul – Cranio-Sacrale Körperarbeit für Babys und Kinder

Die Inhalte im Überblick

  • Über die Entstehung menschlichen Lebens
  • Anlagen und Entwicklung des Embryos
  • Schwangerschaft
  • Geburtsvorbereitung
  • Handycaps
  • Geburt- und Geburtstraumen
  • Prägungen des Säuglings
  • Postnatale Beschwerdebilder der Mutter
  • Anatomie des kindlichen Schädels
  • Entwicklung und Wachstum der Knochen bis zum erwachsenen Skelett
  • Arbeitstechniken und „Tricks“ mit Babys und Kindern
  • Fantasiereisen
  • Verbindung zu den Eltern
  • Impfungen
  • ADHS

Voraussetzung: Craniobasis 1 und 2

Sep
10
Do
CRANIO 3 @ Glücksraum Anmelden
Sep 10 – Sep 13 ganztägig

 

Kurszeiten: Do-Sa 9-17 Uhr. So 9-12 Uhr. Die Kursteilnahme wird mit einem Zertifikat bestätigt.

Aufbauteil – Cranio-Sacrale Körperarbeit Teil 3

Die Inhalte im Überblick

  • Schädelbasis: Cranio-Sancrale Bewegung, Funktionsstörungen und dessen mögliche Ursachen, Prüfung von Fehlstellungen, Lösungstechniken
  • Gesichtsschädel und dessen Anatomie, Cranio-Sacrale Bewegungen, Palpation und Lösungstechniken für: Ober– und Unterkiefer, Zähne, Pflugschar-, Gaumen-, Joch-, Sieb-, Zungen-, Nasen– und Tränenbein, Nasenmuschel, Mundhöhle und Mundboden
  • Analogien zu Körpersegmenten
  • Ankern von Läsionen
  • Einführung Energiezyste
Okt
8
Do
CRANIO 1 @ Glücksraum Anmelden
Okt 8 – Okt 11 ganztägig

 

Kurszeit Do-Sa 9-17 Uhr. So 9-12 Uhr. Die Kursteilnahme wird mit einem Zertifikat bestätigt.

Basisteil – Cranio-Sacrale Körperarbeit Teil 1

Die Inhalte im Überblick:

  • Geschichte der Cranio-Sacralen Behandlungsmethode
  • Vorstellung von Denkmodellen
  • Das Druckausgleichsmodell
  • Bewegung im Cranio-Sacralen Rhythmus
  • Wahrnehmungsübungen
  • Basismethoden und Lösungsvorschläge
  • Stillpunkt und dessen Effekte sowie Kontraindikationen
  • Längs- und Querstrukturen
  • Faszie
  • Anatomie, Palpation und Bewegung der jeweiligen Struktur
  • Techniken für Atlantooccipitalgelenk, Wirbelsäule, Occiput, L5/S1 Dekompression, ISG
Nov
12
Do
CRANIO 2 @ Glücksraum Anmelden
Nov 12 – Nov 15 ganztägig

 

Kurszeit: Do-Sa 9-17 Uhr. So 9-12 Uhr. Die Kursteilnahme wird mit einem Zertifikat bestätigt.

Basisteil – Cranio-Sacrale Körperarbeit Teil 2

Die Inhalte im Überblick

  • Anatomie, Palpation, craniosacrale Biomechanik und Techniken – Hirnschädel
  • Stirnbein, Scheitelbeine, Schläfenbeine, Hinterhaupts–, Keilbein und Unterkiefer
  • Anatomie, Visualisierung, craniosacrale Biomechanik & Techniken für die Hirnhäute:
  • vertikales u. horizontales Membransystem, venöses Leitsystem
  • Cranio-Sacrales Kräftemodell
  • Strukturanalogien mit verschiedenen Körpersegmenten